Das Flow Headset Kostenloser Versand und Rückversand
Jetzt bestellen

Die personalisierte Depressions-Behandlung für die Hosentasche

Die App zum Verstehen, Behandeln und Vorbeugen von Depressionen

Die Flow-App für Depressionen kombiniert Technologie und Verhaltenstherapie und bietet Ihnen einen neuen Zugang zum Verstehen und Behandeln Ihrer Depression.

illustrated image of flow neuroscience depression app used on phone
man using Flow over shoulder

Das Behandlungs- programm der Flow-App für Depressionen

Die App umfasst über 50 virtuelle Therapiesitzungen, die von lizenzierten Psycholog*innen entwickelt wurden. Flow führt Sie durch das Behandlungsprogramm, hilft Ihnen bei der Planung zukünftiger Sitzungen, gibt Ihnen Hausaufgaben auf und zeichnet Ihre Symptome während der gesamten Behandlung auf. Und das Beste: Die App einschließlich des gesamten Behandlungsprogramms kann kostenlos heruntergeladen werden.

Trustpilot

Bewertungen von Trustpilot

“It’s like going to therapy without the pressure.”

Chloe Marshall

12.02.22

“A really, really good app for depression. It goes through several life areas and the science behind it. Flow leads me nicely through each step in the process.”

Carole Jackson

31.05.22

“It was very positive that it talked more about solutions than problems and made it easy to make changes."

Abigail Mattingly

16.11.21

Verhaltenstechniken und angeleitete Kurse für eine bessere psychische Gesundheit

Die Flow-App zur Behandlung von Depressionen nutzt Verhaltenstherapie, um Ihnen Verhaltensweisen beizubringen, die nachweislich die Symptome von Depressionen verringern.

Neben der Anwendung von Verhaltenstherapie-Methoden zeigt die App Ihnen, was Sie zu Hause unternehmen können, um Änderungen an Ihrem Lebensstil vorzunehmen und neue Gewohnheiten und Routinen einzuüben, die eine Linderung Ihrer Depression unterstützen.

Die folgenden Lebensstilfaktoren werden im Rahmen des Behandlungsprogramms ausführlich besprochen:

illustrated yellow blog sleeping under a wave of blue covers

Schlafstrategien

Wussten Sie, dass guter Schlaf Ihnen beim Umgang mit starken Emotionen hilft und Sie damit buchstäblich Ihre Probleme wegschlafen können? Flow bietet Ihnen die am gründlichsten erforschten Strategien zur Verbesserung von Schlafgewohnheiten und zur Verringerung depressiver Symptome.

illustrated image of yellow blog enjoying nutritious meal to reduce depressive symptoms

Ernährungsplan

Flow gibt Ihnen das genaue Rezept für eine antidepressive Diät. Die App zeigt Ihnen eine Ernährungsweise, die Entzündungen im Gehirn reduziert und dadurch depressive Symptome lindert. Spoiler-Alarm: Zucker ist einer der großen Schurken.

illustrated blog exercising to reduce depressive symptoms

Bewegung

Regelmäßige körperliche Betätigung hat sich bei der Verringerung und Vorbeugung depressiver Symptome als ebenso wirksam erwiesen wie Antidepressiva. Flow wird Ihnen sagen, wie viel Bewegung für die Behandlung Ihrer Depressionen ausreicht und Sie zum Einhalten Ihrer Trainingsroutine ermutigen.

illustrated yellow blog meditating for depression using mindfulness

Meditation

Meditation kann als "Übung" für Ihren Geist betrachtet werden. Regelmäßige Meditation hilft Ihnen, frühe Anzeichen einer Depression zu erkennen, mit starken Emotionen umzugehen und negative Gedankenspiralen frühzeitig zu stoppen.

Flow zeigt Anfänger*innen, wie man jeden Tag ein paar Minuten Achtsamkeit übt und erklärt, warum es für das Gehirn so wertvoll ist.

Fragen

Ja, die App kann kostenlos heruntergeladen werden und kann mit oder ohne Headset verwendet werden.

Sie können die Flow-App auf einem Handy oder Tablet verwenden. Flow benötigt iOS 12 oder höher oder ein Android-Gerät mit Version 5.0 (Lollipop) oder höher.

Ja. Die App steuert das Headset über eine Bluetoothverbindung und ist daher für die Verwendung des Headsets erforderlich. Nachdem die Stimulation begonnen hat, können Sie die Zeit frei nutzen.

Wir empfehlen Ihnen an den verhaltenstherapeutischen Kurse in der App teilzunehmen, um sich gesunde Gewohnheiten anzueigenen und diese beizubehalten, was Depressionen nachweislich lindert.

Der von uns verwendete Fragebogen heißt MADRS-s. Flow Neuroscience hat den MADRS-s Fragebogen nicht selbst entwickelt. Er wird weltweit von Psychiatern genutzt und ist als eines der vielen Instrumente zur Diagnose von Depressionen anerkannt. Am Häufigsten wird er in Schweden eingesetzt, wo Flow Neuroscience ins Leben gerufen wurde.

Bitte beachten Sie, dass der Fragebogen allein kein Diagnoseinstrument ist. Er wird häufig verwendet, um sowohl den Schweregrad einer Depression zu bestimmen als auch Veränderungen in diesem zu verfolgen.